Neuigkeit

Nächste Station: Die Schutz(B)engel auf Korsofahrt in Alt Ruppin

Am Samstag, den 03.08. besuchten die Schutz(B)engel die nächste Station ihrer Sommertour: die Halbinsel Alt Ruppin. Schnell zu erkennen sind die Kampagnenbotschafterinnern und -Botschafter an den goldenen Flügeln und den blauen Caps. Ihre Tour möchte über Verkehrssicherheit aufklären und für Verantwortungsbewusstsein im Straßenverkehr sorgen.

Die Hauptattraktion der Veranstaltung war der farbenfrohe Bootskorso, der dieses Jahr zum 98. Mal „ablegte“. Jeder konnte an der Korsofahrt teilnehmen und sich an dem bunten Treiben erfreuen, zu dem auch die Schutz(B)engel beitrugen. Neben Gesprächen und Aufklärung zum Thema Verkehrssicherheit luden sie die Besucherinnen und Besucher ein, mit „Rauschbrillen“ zu erleben, wie stark sich bereits eine Alkoholkonzentration von 0,8 bis 1,3 Promille im Blut auf die visuelle Wahrnehmung auswirkt. Nicht nur einfache Tätigkeiten wie das Öffnen eines Fahrradschlosses, sondern insbesondere die Fahrtüchtigkeit werden bereits erheblich beeinträchtigt. Vor dem Bootskorso wurde ein tolles Bühnenprogramm geboten: Neben musikalischer Begleitung gab es vor allem für die Kinder ein umfangreiches Angebot.