Informationen für

Vorschulkinder 5- 7-jährige

Für Vorschul- und Grundschulkinder sind die Regeln im Straßenverkehr Neuland. Sie müssen von Grund auf lernen, Risiken und Gefahren zu erkennen, wahrzunehmen und auf sie gut zu reagieren. Alle Akteurinnen und Akteure des Brandenburger Netzwerkes für Verkehrssicherheit, die Landesverkehrswacht Brandenburg sowie unsere Kampagne arbeiten daran diese Gruppe mit Trainings und Informationen fit zu machen. Wir und unsere Partnerinnen und Partner sind dafür mit unserem ZeBra an vielen Brandenburger Schulen.

Das blau-weiß gestreifte ZeBra klärt Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern schon im Vorschulalter auf spielerische Weise über richtiges und sicheres Verhalten im Straßenverkehr auf. Unter anderem lernen die Kinder im Straßenverkehr die Augen und Ohren immer offenzuhalten. Die volle Aufmerksamkeit gilt immer dem Verkehr und Sicherheit ist wichtiger als Schnelligkeit denn Kraftfahrzeuge sind immer stärker!