Informationen für

Schulkinder 8- 11-jährige

Auf dem Weg zur Schule, mit Freundinnen und Freunden auf den Straßen unterwegs oder während der ersten Fahrradtour - überall ist es unabdingbar, sich an die Verkehrsregeln zu halten. Spaß macht es nur, wenn nichts passiert!

Auch für Schülerinnen und Schüler kommt das ZeBra in die Vor- sowie Grundschulen und klärt auf spielerische Weise über richtiges und sicheres Verhalten im Straßenverkehr auf. Auf dem Weg zur Schule verunglücken noch immer zu viele Schülerinnen und Schüler als Fußgängerin oder Fußgänger, Radfahrende und als Mitfahrende im Auto. Nach Angaben der Unfallkasse Brandenburg gibt es jährlich noch über 4000 Schulwegunfälle in Brandenburg.

Der Schulweg ist sicherer, wenn die Kinder wissen, worauf sie achten müssen und wenn die Verkehrsregeln beachtet werden. Wer die Regeln kennt, darf zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad los!