Logo von Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
Schriftzug: Die Verkehrsicherheitskampagne
Logo der Verkehrsicherheitskampagne

ZeBra-Theatertour 2016

Das ZeBra-Theater

Das ZeBra-Theater

Das ZeBra-Theater geht 2017 in die Verlängerung!

Vom 16. bis 24.01.17 wird in insgesamt acht zusätzliche Schulen das ZeBra-Theater aufgeführt:

Montag, 16.01.2017

08:00 Uhr: Grundschule Rangsdorf
10:30 Uhr: Kastanienschule Jüterbog

Dienstag, 17.01.2017

07:40 Uhr: Grundschule "Otto Nagel" Nuthetal

Donnerstag, 19.01.2017

08:30 Uhr: Grundschule "Johann-Wolfgang-von-Goethe" Templin
10:45 Uhr: Regenbogengrundschule Brüssow

Freitag, 20.01.2017

10:00 Uhr: Evangelische Grundschule Neiße-Malxetal

Dienstag, 24.01.2017

09:00 Uhr: ZeeBr@-Grundschule Brieselang
10:30 Uhr: Carl-von-Ossietzky-Oberschule Werder (Havel)

-------------------------------------------------------------------

 

ZeBra-Theatertour zur Weihnachtszeit

Auch im Jahr 2016 wurde das ZeBra-Theater wieder in 25 Brandenburger Schulen aufgeführt. Dabei bestand wieder die Wahl zwischen zwei Theaterstücken – eines für die jüngeren Kinder von 5 bis 9 Jahren, sowie eines für die Älteren von 9 bis 12 Jahren.

Den Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 3 wird unser 2015 neu entwickeltes Stück „ZeBra rettet Weihnachten“ gezeigt. Das Stück versucht die Kinder in spielerischer Form, an das richtige Verhalten im Straßenverkehr heranzuführen. Die Kinder begleiten das ZeBra bei einem neuen Abenteuer. Die Reise geht zum Nordpol. Dort benötigt die Weihnachtswerkstatt dringend Hilfe, um das diesjährige Weihnachtsfest zu retten. ZeBra unterstützt die Weihnachtshelfer bei den Vorbereitungen und begegnet vielen Figuren, die die Verkehrsregeln noch nicht kennen.

Das Theaterstück "Matze und der Wandertag" wurde speziell für die Altersgruppe der 9- bis 12-Jährigen konzipiert. Lena und Matze machen mit ihrer Klasse einen Ausflug ins Museum. Da Matze zu spät kommt, machen sich die beiden alleine auf den Weg. Unterwegs ereignen sich einige Zwischenfälle im Straßenverkehr. Lena und Matze unterstützen sich gegenseitig, um sich im Straßenverkehr zurechtzufinden. Mithilfe der Kinder finden sie den Weg ins Museum.

Die Tourdaten im Überblick:

 

Montag, 05.11.2016

08:00 Uhr: Grundschule im Bornstedter Feld, Potsdam
11:30 Uhr: Grundschule „Johann-Wolfgang-von-Goethe“, Pritzerbe

Dienstag, 06.12.2016

09:00 Uhr: Grundschule „Geschwister Scholl“, Jüterbog
13:00 Uhr: Schule am Wald, Ludwigsfelde

Mittwoch, 07.12.2016

08:15 Uhr: Elbtalgrundschule, Bad Wilsnack
12:00 Uhr: Kleine Grundschule Lanz, Lanz

Donnerstag, 08.12.2016

07:30 Uhr: Grundschule Dahme, Dahme/Mark
11.00 Uhr: Grundschule Golßen, Golßen

Freitag, 09.12.2016

08:00 Uhr: Katholische Schule Sankt Hedwig, Petershagen

Montag, 12.12.2016

07:30 Uhr: Karibu-Grundschule Paulinenaue, Paulinenaue
11:50 Uhr: Thomas-Müntzer-Grundschule, Walsleben

Dienstag, 13.12.2016

08:00 Uhr: Grundschule Altreetz, Altreetz
12:00 Uhr: Oberschule Carl Friedrich Grabow mit Grundschule Prenzlau, Prenzlau

Mittwoch, 14.12.2016

08:45 Uhr: Grundschule „Geschwister Scholl“, Bad Belzig
11:30 Uhr: Grundschule „Robert Koch“, Niemegk

Donnerstag, 15.12.2016

08:00 Uhr: Grundschule am Oberuckersee, Oberuckersee
12:00 Uhr: Kleine Grundschule Fürstenwerder, Nordwestuckermark

Freitag, 16.12.2016

08:00 Uhr: Lessingschule und Grundschule Neuberesinchen, Frankfurt/Oder

Montag, 19.12.2016

08:00 Uhr: Havelland-Grundschule Zehdenick, Zehdenick
11:00 Uhr: Grundschule Groß Schönebeck, Schorfheide

Dienstag, 20.12.2016

07:40 Uhr: Grundschule Kolkwitz, Kolkwitz
12:00 Uhr: Umweltgrundschule Dissenchen, Cottbus

 Mittwoch, 21.12.2016

08:00 Uhr: Grundschule Prösen, Röderland
10:00 Uhr: Grund- und Oberschule Elsterwerda, Elsterwerda

Donnerstag, 22.12.2016

07:30 Uhr: Grundschule „Bertolt Brecht“, Schwedt/Oder

 

> Bilder der ZeBra-Theatertour 2015