Logo von Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
Schriftzug: Die Verkehrsicherheitskampagne
Logo der Verkehrsicherheitskampagne

Kampagnenspots 2017 zum Thema "Ablenkung im Straßenverkehr"

Am 13. März 2017 stellte Verkehrsministerin Kathrin Schneider im Potsdamer Thalia-Kino die in Zusammenarbeit mit der Filmuniversität Babelsberg produzierten Kinospots zur Verkehrssicherheit vor. Zum Thema „Ablenkung im Straßenverkehr“ wurden im Rahmen eines Kurzfilmwettbewerbs zwei Teams prämiert, deren Filmbeiträge im Sommer 2017 in ausgewählten Brandenburger Kinos vor dem Hauptfilm gezeigt werden. Unterstützt wird die Kampagne durch die Verti Versicherung AG, die erneut als Sponsor für die Kinoschaltung der Spots gewonnen werden konnte.

Die beiden Spots nähern sich dem Thema „Ablenkung im Straßenverkehr“ auf unterschiedliche Weise: Der Spot von Jonas Ludwig Walter fängt den Moment eines tödlichen Autounfalls ein („Lieber sicher. Lieber leben.“), der Spot von Andreas Boschmann wirkt futuristisch und zeigt das Ablenkungspotenzial moderner Unterhaltungstechnik („Brandenburg 3000“).

  

Download "Lieber sicher von Jonas Walter"-Video: MP4 WebM Ogg
HTML5 Video Player by VideoJS

"Lieber sicher" von Jonas Walter

 

 

Download "BRANDENBURG 3000 von Andreas Boschmann"-Video: MP4 WebM Ogg
HTML5 Video Player by VideoJS

"BRANDENBURG 3000" von Andreas Boschmann

Kampagnenspots 2015 zum Thema "Ablenkung im Straßenverkehr"

Download "Hinterm Steuer"-Video: MP4 WebM Ogg
HTML5 Video Player by VideoJS

"Hinterm Steuer" von Simon Ostermann


Download "A9"-Video: MP4 WebM Ogg
HTML5 Video Player by VideoJS

"A9" von Jonas Ludwig Walter